Birgit An. Prodinger

Mediatorin (HIM – Heidelberger Institut für  Mediation, Universität Heidelberg)
Systemische Coach (IFS TM – InneresFamilienSystem – IFS Europe Heidelberg)
Dipl.-Betriebswirtin (Marketing und Vertriebsmanagement, Hochschule Coburg)

„Eines meiner größten Ziele ist es, dass Menschen (wieder) gut aufeinander zugehen, die Zeit miteinander genießen und gute Dinge gestalten. Das ist so unendlich viel wert. Ob in der partnerschaftlichen Beziehung, im Unternehmen, im Alltag, mit Freunden, in der Familie, mit sich selbst.“

Aus- und Weiterbildung

Ausbildung zur Mediatorin (Heidelberger Institut für Mediation und Uni Heidelberg)
Ausbildung zu Systemischen Coach IFS
(IFS Europe, Heidelberg)
Ausbildung in Neurolinguistik und Hypnose (PMA Change Management, Berlin)
Weiterbildung in Hypnosystemik (Milton H. Erickson Institut, Heidelberg)
Weiterbildung in Lösungsfokussierung (nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg)

Praxis

Eigene Coaching- und Mediations-Praxis seit 2003
Mitglied einer Unternehmerfamilie im Mittelstand; Nachfolgeregelung 2008
Mehrere Jahre in Management und Führung
in KMUs und eigenem Familienunternehmen

Ehrenamtliche Einsätze

Mitglied verschiedener Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen
Einsatz für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele (SDGs: https://sustainabledevelopment.un.org)
Prodinger Stiftung
für die Förderung von Bildung Jugendlicher

„Menschlichkeit und Nachhaltigkeit – und damit der Schutz unserer Natur – stehen in einem ganz engem Zusammenhang. Menschlichkeit, weltweiter Wohlstand und Naturschutz gehen absolut Hand in Hand! Ich bin der festen Überzeugung, dass sich mit einem guten Miteinander die Nachhaltigkeit fördern lässt.“ (Birgit An. Prodinger zu „Roots Forward“)